Die Fabrik – Rundgang durch eine Ruine

1991 endete die Lederproduktion in der Fabrik. Mehr als 25 Jahre Leerstand haben ihre Spuren in dem Gebäude hinterlassen. Graffitisprayer haben die Wände bemalt, Scheiben sind zerschlagen, teilweise wurden ganze Stockwerke abgerissen. Begeben Sie sich auf einen Bilder-Rundgang durch die Etagen der Lederfabrik, indem Sie auf die Kamera-Symbole klicken.

Ellen Werner erzählt Ihnen dazu, wie sie die Lederfabrik kurz vor dem Ende der Produktion 1991 erlebt hat. Sie war ab 1986 als junge Chemikerin dort tätig. Heute leitet Werner das Planungsbüro Born + Ermel in Freital.

 

Die geplatzten Träume →